Ab 2021 rein
Grüne Energie

Um das Klima global zu schützen, werden wir lokal aktiv. Deshalb werden wir ab 2021 mit dem Rothmoser Naturstrom ausschließlich klimaneutralen Strom an alle Kunden liefern. Für unsere Rothmoser Bestandskunden findet der Wechsel zum Naturstrom ganz automatisch statt, Sie müssen sich um nichts kümmern! Die Umstellung wird keinen Einfluss auf die Strompreise haben. Mit Ihrer Entscheidung für unseren Naturstrom aus 100% regenerativen Quellen, verbessern Sie nicht nur Ihre persönliche CO2-Bilanz, sondern helfen auch dabei die nachhaltige Energieversorgung der Zukunft voranzutreiben. Zudem fließen mit jeder Kilowattstunde Rothmoser Naturstrom Mittel in die Förderung regionaler Klima- und Naturschutzprojekte im Landkreis Ebersberg.

Ihre Vorteile auf einen Blick

100% Ökostrom aus regenerativen Quellen

Nutzung regional erzeugten Stroms

Investition in regionale Klima- und Naturschutzprojekte

Unabhängigkeit von Kohle-, Öl- und Atomkraft

Keine Mindestvertragslaufzeit

Einfacher Wechsel

Ausgezeichneter Kundenservice vor Ort

Fairer Preis

Naturstrom mit regionaler Förderkomponente

Pro verkaufter Kilowattstunde Rothmoser Naturstrom investieren wir 0,025 Cent in ausgewählte Projekte für Klima- und Umweltschutz im Landkreis Ebersberg.

Folgende Projekte planen wir konkret für 2021:

 

  • Photovoltaikanlage im Gewerbegebiet Wiesham
  • Förderung der insektenfreundlichen Energiepflanze „Durchwachsene Silphie“
  • Unterstützung des Bund Naturschutz Ebersberg


Jedes Jahr werden Klimaprojekte aus drei Kategorien bezuschusst: Kunden- und Kinderprojekte, sowie Projekte des Bund Naturschutz Ebersberg. Sie kennen ein tolles Umweltprojekt im Landkreis, das aktiv den CO2 Ausstoß senkt und gefördert werden soll? Gerne können Sie uns unter nachhaltigkeit@rothmoser.de darüber informieren. Zusätzlich dazu, investieren wir auch in andere regionale Naturschutzprojekte und verwandeln so zum Beispiel Straßenränder in Blumenparadiese für Bienen, Hummeln und andere Insekten.

Bürgerprojekte
Projekte Bund Naturschutz
Kinderprojekte

Warum Naturstrom?

Ganz einfach: Je mehr desto besser. In Deutschland stammt immer noch ein Großteil des Stroms aus fossilen Brennstoffen
wie Kohle -oder Atomkraft. Mit jedem Kunden der Rothmoser Naturstrom nutzt verändert sich etwas.

Es ist wie in einem See. Je mehr sauberes Wasser in Ihn hineinfließt desto klarer wird er. Ähnlich verhält es sich bei der Stromproduktion: In unser Stromnetz wird sowohl schmutziger Strom aus Kohle und Atom, als auch grüner Strom aus erneuerbaren Quellen eingespeist.
Je mehr Kunden also sauberen Naturstrom beziehen, umso sauberer und grüner wird der Strom, der bei Ihnen aus der Steckdose kommt.
Durch die Unterstützung von Klima- und Umweltschutzprojekten wird ein zusätzlicher Beitrag geleistet.
Mit Ihrer Umstellung auf den Bezug von Rothmoser Naturstrom sparen wir gemeinsam Jahr für Jahr mehr als 6.000 Tonnen CO2 ein.

So leisten auch Sie einen wichtigen Beitrag zur grünen, nachhaltigen Energieversorgung und den Ausbau von erneuerbaren Energien in der Region.

Geprüft und zertifiziert

rothmoser-naturstrom-strommix

Um die Klimaneutralität gewährleisten zu können, wird unser Strom von KlimaINVEST Green Concepts GmbH zertifiziert. Rothmoser Naturstrom entspricht den strengen Qualitätsmerkmalen von ÖKO STROM RE, dem innovativen Label für Grünstromprodukte von Klimainvest:

  • Die Herkunftsnachweise erfüllen die Vorgaben zur Stromkennzeichnung des Umweltbundesamtes
  • Die Herkunft des Stroms ist auf eindeutig identifizierbare erneuerbare Energiequellen zurückzuführen
  • Die Wasserkraftanlagen befinden sich im Alpenraum
  • Die Anlagenbetreiber haben keine Atom- und Kohlekraftwerke in Betrieb
  • Der Ausgleich der CO₂-Vorkettenemissionen, die z. B. beim Bau der Wasserkraftanlagen entstehen, ist inklusive.
  • Verpflichtung zur Förderung von lokalen Umwelt – und Klimaschutzprojekten in Höhe von 0,025 ct/kWh

Gerne beraten wir Sie zum Thema „Naturstrom“ auch persönlich – per Telefon unter der 08092-70040 oder vor Ort in unserem Kundencenter in Grafing.